Neu in Führung

Ziele

Psychologie nutzen im Umgang mit unterschiedlichen Charakteren

 

Als Führungskraft begegnen Sie jeden Tag unterschiedlichen Menschen, Interessen und Erwartungshaltungen. Sie sind häufig als Coach, Vertrauensperson, Vermittler gefordert.

 

In diesem Seminar lernen Sie, psychologisches Wissen zu nutzen, um Ihr Verhalten auf unterschiedliche Menschen und Situationen abzustimmen. So erkennen und lösen Sie schnell unnötige Spannungen und Konflikte. Sie fördern effektives Arbeiten und ein produktives Arbeitsklima.


InhaltE

Psychologie im täglichen Leben

  • Ihre Einstellung - Ihr Verhalten
  • Glaubenssätze und deren Wirkung

In der Tiefe der Kommunikation

  • Transaktionsanalyse – Die 3 Ich`s
  • Werkseinstellung

Kommunikation, Konflikte

  • Feedback
  • Signale erkennen und verstehen
  • nonverbale Kommunikation nutzen

Konflikte - Störung und Klärung

  • Verhaltensmodell DISG
  • Diagnosefähigkeit bei sich und anderen erwerben
  • Welche Konflikte, Ängste liegen hinter Ihrem Verhalten

Beziehungskompetenz als Chef

  • Emotionale Intelligenz
  • Authentisch und reflektiert mit Konflikten + Stresssituationen umgehen
  • Unterschiedliche Charaktere: Wie schwierige Zusammenarbeit gelingt

Organisatorisches

Trainerin:                      Manuela Grande-Lübker

 

Termine:                        Modul 1: 19.-20. August 2019    oder     21.-22. Oktober 2019

    Modul 2: 23.-24. September 2019     oder    2.-3. Dezember 2019

    Die Anmeldung gilt jeweils für beide Module.

 

Zeiten:                            jeweils 9:30 - 17 Uhr

 

Ort:                                 Vienna Hotel, Landsberg

   

Teilnehmeranzahl:       Min. 5 bis max. 10 Teilnehmer (TN)

 

Investition:                    Für beide Module max. € 2.160,-/TN (bei 5 TN) bis € 1.080,-/TN (bei 10 TN), plus gesetzl. MwSt.

                  Die Verpflegungspauschale (Getränke, Mittagessen und Kaffeepausen) beträgt € 138,- plus MwSt./TN

                  Die Übernachtung im Hotel ist optional und wird direkt vom Teilnehmer mit dem Hotel abgerechnet.

 

Anmeldung:                  jeweils spätestens 2 Wochen vor dem 1. Modul